Die regelmäßige Reinigung Ihrer Farberware Kaffeekannen sorgt dafür, dass der Kaffee gut schmeckt und Ihre Kaffeemaschine so funktioniert, wie Sie es möchten. Im Inneren der Kaffeemaschine befinden sich Ablagerungen und Rückstände, die den Kaffeefluss in Ihrer Maschine beeinträchtigen.

Darüber hinaus können Rückstände auf der Kaffeekanne den Geschmack des Kaffees selbst beeinträchtigen. Hier sind also einige bewährte Methoden zur Reinigung der Farberware Kaffeekannen.

1. Am einfachsten zu reinigen in einer Kaffeemaschine ist die Kaffeekanne. Reinigen Sie es täglich, um Rückstände zu vermeiden. Verwenden Sie heißes Wasser, einen weichen Schwamm und Spülmittel. Vergessen Sie nicht, auch den Deckel zu reinigen.

2. Reinigen Sie abnehmbare Teile wie Dauerfilter und Korb ebenfalls mit Schwamm, heißem Wasser und Spülmittel.

3. Entsorgen Sie übrig gebliebenen gemahlenen Kaffee und gebrauchten Kaffeefilter.

4. Mischen Sie eine Tasse Essig mit zwei Tassen Wasser im Wasserbehälter und führen Sie zwei Zyklen durch. Schalten Sie die Kaffeemaschine in der Mitte des zweiten Zyklus aus und lassen Sie die Essiglösung etwa 15 Minuten lang stehen, bevor Sie den gesamten Zyklus beenden.

5. Ersetzen Sie die Essiglösung durch sauberes, kaltes Wasser und führen Sie zwei Zyklen durch, um den Geruch und die Essigablagerungen zu beseitigen.

Eine andere Sache, Farberware Kaffeekannen trocken zu halten, lassen Sie sie offen, wenn sie nicht verwendet werden. Es ist ratsam, Ihre Kaffeemaschine mindestens einmal im Monat zu reinigen, um einen guten Kaffeegeschmack zu gewährleisten und die Maschine in Topform zu halten. Der Kaffeekannenbehälter muss jedoch einmal täglich gereinigt werden.



Source by Pinky Savika

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This div height required for enabling the sticky sidebar